Mrs.Brighside - @ myblog.de Märchen schreibt die Zeit...
Kleine Mädchen machen sich Feinde.!

Mir ist vor kurzem aufgefallen das ich irgendwie nur noch Ereignisse abstotter aber irgendwie gar nicht mehr über meine Empfindungen&Gedanken blogge.
Ich find das irgendwie blöd&versuche das in Zukunft wieder zu ändern.


Manchmal ist mein Job einfach nur lustig.
Ich fands in dem Moment zwar wenig lustig aber jetzt find ichs sau komisch.
Ich saß neben einer Kleinen beim Mittagessen und wollte meinen feinen Nachtisch, Wackelpudding, essen auf den ich mich schon die ganze Zeit gefreut hatte und war grad so schön am löffeln, extra langsam damit ichs auch genieße, auf einmal kam von dem Platz neben mir ein kleines Händchen sehr zielstrebig in meinen Pudding geflogen.
Na danke.!
"Kleine ****** so machst du dir wirklich Feinde.!"
:D
Mene Güte war ich angestunken.
Mittags kamen eine Kollegin&ich von der Bustour zurück und stellten den Bus auf den Parkplatz und wollten zum Kiga gehen als wir von zwei ganz lieben Kolleginen Cappuccino&Süßigkeiten angeboten bekamen die sie extra für uns mitgebracht hatten. Super lieb, da sagt man echt nicht nein.
Die zwei hatten grad Pause und hatten gedacht sie machen uns eine Freude und machen uns auch grad was mit.
Ich könnt mich über so Dinge ja todfreuen.
So kleine Sachen die einfach von Herzen kommen.
Das klingt jetzt so blöd aber Arschlöcher bekommen so was halt nicht.

Abends hatte ich nochmal Fahrstunde. Ich fands wieder gut. Hoffentlich werd ich ich bald mal zur Prüfung zugelassen.
Ich hab wirklich absolut keinen Bock mehr auf Bus&Bahn.
Scheiß Nahverkehr.! You suck.!

Donnerstag war schön&scheiße.
Nach der Arbeit kam ich ausm Kiga raus und ging Richtung Straße, da fuhr B. schnur stracks an mir vorbei, auf die Autobahn. Ich dachte nur "Häh?! Was ist denn jetzt kaputt!"
Ich wusst erst gar nicht was ich machen solll&hab mich dann an die Bushaltestelle gestellt und schon meine Eltern angerufen um zu sagen das ich später komme, da hats neben mir gehubt.
Sie hatte rumgedreht weils ihr aufgefallen war das ja irgendwie gar keiner zum Unterhalten da ist.
Ich fands witzig weils mir einfach genauso passieren hätte können.
Schusselig ist auch mein zweiter Vorname.
Ich hatte Trainerstunde im Fitnessstudio und hab echt ein paar geile Übungen drin jetzt.
Knackarsch ich komme.!
Mädels(&Jungs) denkt dran, der Sommer kommt.! (Hoffentlich ganz, ganz schnell.!)
Abends hatte ich noch so n' richtig fett, unnötigen Streit mit meiner Mama.
Es ging da drum das ich sie fragen wollte, es kam nicht mal dazu, ob sie die 8 euro Krankenkassen Zusatzgebühr übernimmt, aber bevor ich mein Anliegen zuende formulieren konnte wurden mir so bescheuerte Argumente wie "Würdest du kein FSJ machen, wärst du ja noch Familienversichert.!" (Intelligenz verlegt?) "Du verdienst genug, ich habe keine 300 euro im Monat für mich." (Ich auch nicht, ich muss davon auch den ganzen Käse bezahlen, ausserdem wer kauft den 10 Spinnräder binnen 3 Monaten?!)
Das Ende vm Lied war das ich sie "Wiederlich" genannt hab weil ichs ziemlich ätzend finde wenn man keine 8 euro im Monat für seine Tochter hat. Ich bezahl schon echt viel selber. Klar kauft sie mir auch mal Sachen dazwischen und darüber freue ich mich auch sehr und ich weiß das auch sehr wohl zu schätzen und bin dankbar dafür aber ich finde das hier ist einfach noch ein bisschen was anderes und ich komm echt schon nicht oft für irgendwas schnorren, vielleicht einmal alle 3 Monate oder so.
Der Zank ging dann noch weiter weil sie mich aus Papas Zimmer geschmissen hat (mit welchem Recht) weil ich mich da über sie beschwert hab und am Ende war sie so pampig&so beleidigt (dabei hab ich allen Grund beleidigt zu sein weil sie mir auch ganz schön heftig vorn Kopf gestoßen hat und mich auch alleine hat stehen lassen.) das sie mir den Stoff ins Zimmer gestellt hat den wir gekauft haben um gemeinsam ein Kleid zu nähen.
Ich hasse es wenn meine Mama&ich uns so streiten, vorallem wegen so Sachen, sie sagt immer ich sei ein Egomane aber sie sieht auch einfach nicht das sie mir auch einfach nur unnötig wehtut und sie auch einfach dann nicht vernünftig reden will sondern nur ihre Argumente abschießt und nichts weiter zulässt.
Ich war einfach nur traurig&extrem enttäuscht.
Ich fühlte mich allein gelassen&vor den Kopf gestoßen.
Vorallem ihre Art das man kein anderes Argument mehr vorbringen darf und das auch Dinge die einfach nicht ihrer Ansicht entsprechen falsch sind.
Naja, ich darf mich nicht weiter drüber aufregen weil sie wirds wohl eh nie ändern.
Am Freitag hätte ich es fast geschafft super wenig zu essen aber das Abendessen hat echt richtig reingehauen&ich hab einfach viel zu viel gegessen.
Naja, was solls. Irgendwie schaff ichs einfach nicht.
Das soll jetzt kein Aufgeben sein, nur ich mach mir grad nicht so richtig viel draus weil ich ziemlich viel Muskelmasse aufgebaut habe und das was an mir ist, ist fest&straff und sieht eigentlich ziemlich gut aus. Nicht ideal aber es ist okay.
Nach der Arbeit war ich auch mal wieder mit meinem Papa im Globus. Ich liebe die vielen bunten Packungen, das Angebot.
Es macht mir einfach unwahrscheinlich Spaß.
Am abend haben wir noch alle zusammen "Das Streben nach Glück" geschaut.
Ich hatte keine Lust wegzugehen weil ich eh zu müde bin und nie lange durchhalte.
Sowieso musste ich ja Samstagmorgen auch schon um 7.30 Uhr aufstehen weil ich ja endlich meinen Friseurtermin hatte.
Ich hab tatsächlich wieder 4 1/2 Stunden beim Friseur verbracht.
Waschen, Kuren, Schneiden, Föhnen, Stylen.
Oh man. Ich bin ne Tussi :D
Ich hab jetzt endlich wieder meine geliebte franselige Ponyfrisur, aber ich bin noch nicht ganz glücklich, ich muss mich immer wieder an das dann enreut neue Bild gewöhnen. Ich wünscht ich wär immer sofort glücklich.
Vom Friseur aus fuhr ich direkt zu Alex.
Auf der Fahrt hab ich wieder geflucht.
Scheiß Zug.!
Scheiß S-Bahn.!
Scheiß Bus.!

Und vorallem: Scheiß Wind&Kälte.!
EKELHAFT.!

Irgendwie bin ich sooft zickig zu Alex&ich weiß einfach gar nicht warum. Ich will gar nicht so sein aber sobald mir irgendwas nicht passt bin ich zickig oder eingeschnappt.
Eigentlich bin ich gar nicht so, ich war auch nie so aber er trifft mich immer auf einer Ebene auf der mir die Sachen mehr ausmachen als bei anderen Leuten.
Wir waren zusammen bei seinem Freund gewesen und er hat Playstation gespielt, nicht die ganze Zeit, aber ein bisschen, aber ich hab damit auch kein Problem, er redet ja trotzdem mit mir und ich war eh müde, deswegen hab ich mich an ihn gekuschelt und ein Weilchen geschlafen. Wir haben später noch Pizza bestellt und sind dann alle zu einem anderen Freund ausgeflogen. Das war echt witzig, am Ende vom Abend waren wir 3 Pärchen plus der Freund und haben nen Film geguckt, Sekt getrunken & ich hab mich an Alex gekuschelt und irgendwann auch so geschlafen.
Es gibt nichts besseres als an den Freund gekuschelt zu schlafen & den Nacken gekrault bekommen.
Der ganze Abend war insgesamt echt sau lustig.
Mein Sonntag war gemütlich.
Gemeinsam Fernsehen&Kochen& ein bisschen Besuch von Freunden.

Hoffentlich geht die Woche schnell rum.
Ich vermisse ihn schon jetzt. Ich will ihn einfach häufiger sehen.

Auf der Heimfahrt hab ich ein Lied im Radio gehört.
Ich glaub es ist für SIE geschrieben.

Ich verbringe die Nächte in fremden Wänden,
und wache früh auf um zu verschwinden.
Ich kenne mich aus und komme viel rum,
ich trage dich noch in Erinnerung.
Hab dich in mein' Liedern still bedacht,
habe viel gesehen und viel gemacht.
Das Leben hat mich angenommen,
ich komme gut aus und ich komme viel rum.

Der Mond und der Schlaf und die Einsamkeit,
wissen über uns Bescheid.
Ich war die Hälfte der Strecke davon ausgegang'
du erinnerst dich an mich und wir gehen zusamm'

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie, nie, nie.

Manchmal in den Abendstunden,
hör ich s noch aus deinem Munde,
vom Wesen her sind wir verwandt,
schön verwegen und unerkannt,
ich wünsche dir sehr das du weiter siehst,
und dein Himmel voll Erwartung liegt,
das die Liebe dich nochmal aushält,
egal ob in dieser oder deiner Welt.

Der Mond und der Schlaf und die Einsamkeit,
wissen über uns Bescheid.
Ich war die Hälfte der Strecke davon ausgegang'
du erinnerst dich an mich

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob dus glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Nie, nie!
Ich vergesse dich nie!
Ich vergesse dich nie!


Übrigens, das sind das Krönchen&die Scherpe für die ModelMadness Queen 2010.



Ich will's haben.!
Unbedingt, ich find's so toll.

so long,
SuicideDoll


: vermissend&müde
:Wir werden uns wieder sehen - Selig.mp3
: 56,3
7.3.10 22:09
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


A (21.3.10 21:36)
Hey, mach doch Fotos von deiner neuen Frisur )

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Geschichten
Gästebuch
Mail me
Archiv
Abonnieren

Haftungshinweise!
Mrs.Brightside
The next thing on my list is...!
Moments
Gratis bloggen bei
myblog.de